Braas Dachfenster – programmierter Defekt

Als wir das Haus übernommen haben, sind wir auf einige Mängel gestoßen, welche sicher dem Vorbesitzer bekannt waren, uns aber verschwiegen wurden.
All das, was die Vorbesitzer des Hauses gespart haben, dürfen wir durch Folgeschäden mehrfach bezahlen 🙁

Einen kleinen Punkt haben wir heute repariert. Braas Dachfenster sind nicht schlecht, aber der Schliessmechanismus geht nach einigen Jahren kaputt und es Bedarf neuer Kunststoffhebel.

Nachdem wir uns nach den Preisen erkundigt haben, wussten wir, warum diese notdürftig kaputtgeflickt wurden – das ganze ist nicht ganz billig!!!

Aber mit der Lösung der Vorbesitzer konnten und wollten wir nicht leben, zu groß die Gefahr, dass durch Sturm ein Dachfenster sich öffnet und es hereinregnet und somit der Schaden größer wird, wie die Reparatur gekostet hätte.

Daher Augen zu und durch – Ersatzteile bestellt und heute eingebaut! Der Einbau ist einfach und das Gefühl besser 🙂

Ferienwohnungen Borkum 2010

Nun sind wir wieder auf Einkaufstour gewesen und haben folgende Neuerungen mitgebracht:

Einen Strandkorb für die Ferienwohnung 3

Einen neuen Waschplatz für die Ferienwohnung 3

Neue Dacheindeckung für die Ferienwohnung 1

Neue Nachtkonsolen für die Ferienwohnung 1

Einen neuen Spiegelschrank für die Ferienwohnung 1

Hunderte von Blumenzwiebeln, damit es aussen auch schön aussieht 🙂

Neue Teppichfliesen für das zubuchbare Schlafzimmer der Ferienwohnung 3

Und und und, jedenfalls haben wir die nächsten Wochen reichlich zu tun und die Eltern helfen auch noch dabei!

Der gestrige Tag in Stichpunkten:

  • Das Ferienzimmer gestrichen
  • Waschmaschine aus dem Hauswirtschaftsraum in Wohnung 2 aufgestellt
  • neue Waschmaschine im Hauswirtschaftsraum aufgestellt
  • Swissflex Betten in Wohnung 2 aufgebaut
  • Kühlgefrierkombi in Wohnung 2 gestellt
  • 3 mal zum Borkumer Baumarkt gefahren, weil was nicht passte  🙁

Aktuelles Strassenbild:

P1040540-leuchtturm-schnee

Gästetoilette Ferienwohnung 3 erneuert

Gestern haben wir die Gästetoilette der Ferienwohnung 3 erneuert. Als Spülkasten haben wir einen von Geberit gewählt, welchen wir auch schon zufrieden in anderen Wohnungen eingesetzt haben.

Leider passen die als Zubehör erhältlichen Schrauben für den WC Sitz nicht, da sie zu kurz sind.

Eiszeit auf Borkum – da kann man streichen

Die nächsten 2 Tage werden dabei drauf gehen, das Schlafzimmer der Ferienwohnung 2 und das Ferienzimmer neu zu streichen.

Unsere bevorzugte Farbe ist von Brillux

Modernisierung der Ferienwohnungen

Da wir das Ferienhaus erst seit Juli diesen Jahres haben und die letzten Jahre nur gewohnt, aber nicht renoviert wurde, ist unsere erste Aufgabe, diese dauert seit Juli an, das ganze Haus mit den 3 Ferienwohnungen und den 2 Ferienzimmern zu renovieren.
Das einfachste ist natürlich, man nimmt 100.000€ in die Hand und macht mal eben alles neu.
Das können wir leider nicht, daher mussten wir uns Prioritäten setzen, was für die Ferienwohnungen am wichtigsten ist und sind nun, wie schon gesagt, seit Juli dabei, alles umzusetzen.

Da wir das Haus in der Hauptsaison übernommen haben, konnten wir die ersten Schritte immer nur zwischen den Wohnungswechseln umsetzen. Nachfolgend unsere bisherigen Änderungen:

In allen Ferienwohnungen:

  • neue Matratzen
  • neue Wasserkocher, Kaffeemaschinen, Eierkocher, Töpfe, Pfannen
  • neue Kühlschränke
  • neue Bettwäsche
  • neue LCD Fernseher
  • Internet über W-Lan
  • eigenes Telefon mit kostenloser Festnetztelefonie

und viele kleine weitere Details!

In Ferienwohnung 1:

  • neues Bettgestell von Hülsta
  • neuer Kühlschrank
  • Überarbeitung der Küche (im Frühjahr 2010)
  • vergrößerung der Terasse mit Wintergarten (im Frühjahr 2010)

In Ferienwohnung 2:

  • neue Matratzen
  • neuer 32″ LCD Fernseher
  • eigene Waschmaschine (ab Dezember 2009)
  • neue Rollos, Vorhänge und Lampen
  • Eckbank in der Küche ausgetauscht
  • neuer Kühlschrank
  • Umbau der Küche (im Frühjahr 2010)

 

In Ferienwohnung 3:

  • Austausch der Kompletten Bettanlage durch elektrisches Bett mit 4 Motoren von swissflex und entsprechenden Swissflex Matratzen
  • Austausch Esstisch durch Tisch für 8 Personen
  • Austausch Couchgarnitur durch unempfindliche Ledergarnitur
  • Einbau Backofen Küche (vorher kein Backofen vorhanden)
  • Reparatur der Sauna
  • 2 neue Schlafsofas unter anderem von Lampolet
  • Teilweise neue Lampen, nach und nach Austausch aller Lampen
  • Statt Duschvorhang Duschkabine (Januar 2010)
  • Laminatboden im Schlafzimmer (Februar 2010)