Urlaub auf Borkum mit der Bahn

Die Anreise und natürlich auch Abreise mit der Bahn zum Urlaub auf Borkum ist durchaus eine Alternative zum PKW!

Wenn man rechtzeitig bucht und dann noch eine Bahncard 25 hat, kostet die Fahrt von Borkum nach Duisburg und von Duisburg nach Borkum jeweils nur 22€, wenn man rechtzeitig bucht und einen Angebotspreis erwischt! Dazu kommen noch eventuelle Kosten, falls die Bahn nicht zum Aussenanleger Emden fährt, für den Bus oder das Taxi.

Wenn man dann noch das Gepäck per Post versendet, hat man es noch leichter und kann ganz entspannt die Reise mit dem Zug nach Borkum geniessen! Die Post / DHL bietet günstige Konditionen für den Kofferversand auf die Insel Borkum und zurück nach Hause!

Wenn man allerdings die Angebotspreise der Deutschen Bahn nach Borkum bucht, ist man nicht flexibel und muss den Zug nehmen den man gebucht hat! Sollte man diesen verpassen, kommen zusätzliche Kosten auf einen zu, was dann dem normalen Fahrkartenpreis nach Borkum entspricht.

Man sollte daher bei der Buchung der Fahrkarte nach Borkum und von Borkum, genügend Zeit einplanen, falls die Fähre oder auch der Zug Verspätung hat, dass man trotzdem auf die Insel Borkum kommt, bzw. wieder von der Insel Borkum nach Hause kommt.

Wenn z.B. die Fähre von Borkum nach Emden Verspätung hat und man den Zug vom Aussenanleger Emden nicht mehr zum Hauptbahnhof Borkum bekommt, kann man immer noch das Taxi nehmen, was ca. 10-11€ vom Aussenanleger Emden zum Bahnhof Emden kostet.

Vielleicht sind andere Passagiere der Fähre von Borkum nach Emden ja auch in dieser Situation und man kann sich ein Taxi teilen?

Das lohnt sich natürlich nur, wenn man noch mindestens 15 Minuten Zeit bis zur Abfahrt des Zuges aus Emden hat.

Letztendlich lohnt es sich daher das Zeitfenster ein wenig großzügiger zu wählen, so dass der Stress bei An oder Abreise Borkum nicht zu groß wird.

Schliesslich sollte man die auf Borkum gewonnene Erholung nicht durch Hetze bei der Heimreise vom Borkumurlaub vergeuden….

 

 

 

 

 

Leave a Comment

*